Raubfische und Sportfischer - Forum  
Zurück   Raubfische und Sportfischer - Forum > Angelbedarf Rabatte bis 60 % > Zander

Hinweise

Zander Scheue Gesellen wahren Zander immer. Hier erfahren Sie wie die Stachelritter gefangen werden . . .

Ihre Werbung auf dieser Seite


Navigation

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 18
Gesamt: 18
Team: 0
Team:  
Benutzer:  

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 14.06.2009, 07:32
Benutzerbild von bernd
bernd bernd ist offline
Bernd Springer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Lörrach / Germany
Beiträge: 244
Beitrag Zander und Twister

Zander fangen mit Twister, wenn sie richtig durchgefuehrt wird ist eine der faengigen Varianten beim Nachstellen dieses Räubers. Unzaehlige Variationsmoeglichkeiten gibt es hier doch sehr wenige werden auch wirklich Effektiv eingesetzt. Mit zu den besten gehoert die Variation Bleikopf und Twister auf Zander. Der Einfallsreichtum hat keine Grenzen und je beweglicher der Twister unter Wasser gefuehrt wird um so groeßer sind die Fangaussichten. Twister haben den Vorteil das sie in unzaehligen Farbvariationen zur Verfuegung stehen und je nach Wetterlage ausgewechselt werden koennen. Starke Sonneneinstrahlung braucht um den Zander zu reizen dunklere Farben wie zum Beispiel bei trueben oder regnerischem Wetter. Die Spielregeln lauten also : Dunkle Farben bei hellem Licht – Helle Farben bei dunklem Licht. Kann man sich gut merken und bezieht sich im Grunde auf alle Kunstkoeder auch bei den Wobblern usw.


  • Aber auch kleine tote Koederfische, am besten Lauben oder Elritzen sind bestens dafuer geeignet als Ersatz -Twister eingesetzt zu werden. Hierbei muss aber darauf geachtet werden, das die toten Koederfische noch sehr frisch sind um ihre Beweglichkeit nicht zu verlieren. Laenger wie eine Stunde sollte der Koederfisch nicht eingesetzt sondern durch einen Neuen Koederfisch ausgewechselt werden.

  • Auch sollten sie die Farben beim Nachstellen auf dem Zander nicht vergessen. Probieren Sie ruhig mehrmals verschiedene Twister in anderen Farbstellungen aus,bis die richtige gefunden wurde. Es muss aber nicht heissen das diese Farbe auch in Zukunft der Garant fuer einen kapitalen Fisch sein muss, da hierbei verschiedene Faktoren eine Rolle gespielt haben koennen. Zum Beispiel das Wasser, Wetter oder Tageslicht und nicht zu vergessen die Uhrzeit.
  • So platzieren wir unseren Zander - Twister im Wasser und versuchen so nahe wie moeglich durch verschiedene Bewegungen mit der Angelrute einen kranken oder fliehenden Futterfisch nachzustellen. Diese Handhabung des Koeders ist fuer den Erfolg oder aber auch nicht von sehr grosser Entscheidung. Je genauer wir an diesem Nachahmungsablauf eines Futterfisches heran kommen um so groesser wird der Fangerfolg sein.
__________________
Schon gesehen ? Schnäppchen und Rabatte für Angler, Camper und Heimwerker www.trolla.de

Geändert von bernd (02.03.2014 um 18:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
twister

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de