Raubfische und Sportfischer - Forum  
Zurück   Raubfische und Sportfischer - Forum

Drop Shot Angeltechnik Seite bewerten
Views: 1518 Druckbare Version zeigen Jemanden per E-Mail auf dieses Thema hinweisen RSS Feed anzeigen. Diese Seite als PDF Dokument anzeigen.
Geschrieben: 11.02.2017 um 04:37 von bernd
Jiggen auf Barsche mit Gummifisch und Drop-Shot Rig an einem Hot Spot
ist aufregend und lässt das Adrenalin durch die Adern schießen. Starker Wind kann je nach Wurfrichtung störende Einflüsse auf ein Erfolgserlebnis haben. Die Köderführung wird dann fast unmöglich und beeinflusst diese auch sehr im Negativem Sinn . Mittelgroße Gummifische in einer Länge von 10 cm und etwas abgedunkelte Farben wie einen 15g Bleikopf runden das Duett ab. Dort wo Barsche gefangen wurden lohnt es sich immer im weiteren Umkreis mit dem Gummifisch Jigger nach verstreuten Einzelgänger zu suchen. Nicht gleich den Angelplatz verlassen wenn nichts mehr beißt sondern Systematisch den Hot Spot abklopfen.
Barsche mögen aggressiv angebotene Köder und haben überhaupt nichts dagegen wenn ab und zu mit dem Jigkopf und dem daran befestigten Gummifisch kleinere Sprints eingelegt werden. Beachten sollte man das nach der Laichzeit Barsche ruhigere Plätze bevorzugen und Strömungen in dieser Zeit meiden. Barsche stehen sehr gerne bei sonnigen Wetter unter Bäumen die mit ihrem Geäst über dem Wasser hinausragen . Diese Schattenplätze lohnen sich immer mit dem Gummifisch abgesucht zu werden. Drop-Shot Rig Montagen sind besonders bei stärkerem Wind sehr fängig und sollten immer als Auswechselköder in Betracht kommen. Drei bis vier Kurbelumdrehungen an der leichten Angelrolle reichen aus um den Drop-Shot Rig so richtig auf Fahrt zu bringen mit dem dazu passenden Jigkopf.


Drop Shot
Drop Shot Köderfische und Imitate erfolgreich und unproblematisch einsetzen und dazu auch noch fängig sein, ist die Kunst und Aufgabe eines ambitionierten Sport und Raubfischanglers. Keine andere Angelart wie die Drop Shot Montage, wo in den aller meisten Fällen mit kleinen bis 10 cm großen künstlichen Köderfisch Winzlingen gefischt wird, verlangt von dem Raubfischangler allerfeinstes Köder und Fingerspitzengefühl. Drop Shot Angeln kann sehr erfolgreich sein und ist bei richtiger funktionaler Anwendung auch noch sehr fängig. Fühlen und spüren, das ist das Erfolgsrezept beim Drop Shot Angeln auf Raubfische und ganz besonders auf Barsche und Zander, die von Natur aus schon sehr vorsichtig sind.
Drop-Shot Barsche lieben Köder welche ständig in Bewegung sind. Deshalb gehört auch eine sehr Feinfühlige und leichte Drop Shot Angel zur bestehenden Angelausrüstung, ohne die überhaupt nichts geht und nur hin und wieder mal sich ein Barsch daran vergreift.



Hot Spot und Drop Shot
sind die idealen Voraussetzungen um Barsche und andere Raubfische zu überlisten. Gezielt eingesetzt mit den richtigen Drop Shot Gummifischen oder anderen Imitationen ,bringen unvergessene Angelerlebnisse die man so schnell nicht wieder missen möchte.
Richtige Köderführung mit längeren Phasen beim absinken so wie kurzes ruckartiges einholen der Angelschnur machen einen Hot Spot zu einem unvergesslichen Erlebnis. Geflochtene Angelschnur die auf Grund ihrer besseren Sichtbarkeit und somit einen besseren Kontakt zum Gummiköder herstellt ist unbedingt vor zuziehen gegenüber handelsüblicher Angelschnur. Barschberge werden sehr gerne als Hot Spots bezeichnet da diese auch mitten in einem See liegen können und wenn dann noch 3 bis 5 Meter abfallende Steilwände vorhanden sind spricht man von einem Hot Spot.


Drop Shot Angeltechnik und Hintergrundwissen
Drop Shot Angelmontagen in ihren zahlreichen Varianten und Facetten sind Raubfischkiller auf Zander und Barsch. Beide Fischarten lieben es wenn im Schneckentempo der Gummiköder langsam über den Gewässergrund gezogen wird . Unwiderstehlich in seiner Laufeigenschaft, eingehängt an einem Seitenarm der Hauptschnur , so durchstreift der Drop Shot Köder die Reviere und Standplätze der Raubfische. Je weicher das Material des Drop Shot Gummiköders ist um so größer sind die Fangaussichten. Vibrationen erzeugen Schallwellen und je mehr davon ins Wasser übertragen werden um so aufmerksamer werden die potenziellen Raubfische wie Barsche Zander Hecht und Forellen. Angeltechnik moderne Angelmethoden sowie erfolgreiche Imitationen in seiner revolutionäreren Köderführung haben die Köderfisch Szene auf den Kopf gestellt. Lebensnah und verführerisch so führt man Drop Shot Raubfischköder.





Das könnte Sie auch Interessieren

Drop-Shot Montage für Barsche



Affiliate Partnerprogramm von Amazon
Wir versuchen Ihnen Produkte vorzustellen, die Kundenzufriedenheit sowie Artikelbeschreibung und natürlich der Preis beinhaltet und Ihnen eine gute Ausgangsposition und Hilfe beim finden im Affiliate Partnerprogramm von Amazon bereit stellt. Somit können wir unsere Internetpräsenz finanzieren. Alle auf unserer Seite erstellten Artikelbeschreibungen orientieren sich an den Artikeln und Bestsellern von Amazon und haben somit auch keinerlei Einfluss auf das Ranking oder personenbezogene Daten die ausschließlich bei Amazon liegen.

Copyright@ Bernd Springer 79539 Lörrach Hartmattenstrasse 55
Tel: 07621-44833
Zuletzt aktualisiert: 18.06.2017

Seite bewerten
Hervorragend
Gut
Durchschnittlich
Schlecht
Schrecklich


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de