Raubfische und Sportfischer - Forum  
Zurück   Raubfische und Sportfischer - Forum

Rutenauflagen Seite bewerten
Views: 2483 Druckbare Version zeigen Jemanden per E-Mail auf dieses Thema hinweisen RSS Feed anzeigen. Diese Seite als PDF Dokument anzeigen.
Geschrieben: 12.01.2009 um 16:18 von bernd
Rutenhalter - Rutenauflagen
  • Spinnangler und Fliegenfischer haben naturgemäß mit Rutenhaltern * nichts im Sinn, Pilkangler verständlicherweise auch nicht. Auch Stipper,die mit langen Ruten angeln,haben in der Regel die Rute * in der Hand. Aber Friedfischangler oder solche die Ihre teure Rute nicht auf den Boden legen wollen und eventuell den Lack der Rute beschädigen. Es gibt einfache Rutenhalter mit einem V Einsatz und einen Erdspeer darunter, wo nur in den Boden gedrückt werden müssen und somit einen sicheren Stand gewähren.
  • Manche nennen Rutenhalter auch " Faulenzer " eine zwar scherzhafte Bezeichnung,aber in manchen Faellen wohl treffend.Es gibt jedoch zahlreiche Angelmethoden und -Techniken,bei denen sich ein Rutenhalter nicht nur anbietet,sondern vorteilhaft,wenn nicht sogar zwingend notwendig ist,auch wenn moderne Ruten heute viel leichter und handlicher sind als frueher.

  • Wer alleine im Ruderboot sitzt und schleppt,wird zwangsläufig die Rute in den Bootsrutenhalter * stellen,denn schließlich will man nicht die Rute verlieren,wenn der Fisch den Koeder nimmt.
Foto: Bildagentur-Springer.de


Das könnte Sie auch Interessieren:
Rutenhalter
Rod Pod



Copyright@ Bernd Springer 79539 Lörrach Hartmattenstraße 55
Tel : 07621-44833
Zuletzt aktualisiert: 25.04.2017

Seite bewerten
Hervorragend
Gut
Durchschnittlich
Schlecht
Schrecklich

Rutenhalter
Angelrutenhalter



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de