Raubfische und Sportfischer - Forum  
Zurück   Raubfische und Sportfischer - Forum

Keywords Google Seite bewerten
Views: 13289 Druckbare Version zeigen Jemanden per E-Mail auf dieses Thema hinweisen RSS Feed anzeigen. Diese Seite als PDF Dokument anzeigen.
Geschrieben: 29.06.2012 um 19:36 von bernd
Keywords bei Google bringt das was ?
Wenn diese in einem natürlichen Verhältnis zum geschriebenen Content also Textinhalt stehen ? Ja ?. . Unzählige Diskussionen und Vorschläge wie mit Keywords umgegangen werden soll,findet man überall. Keywords sind nichts anderes wie Schlüsselwörter die in dem Content enthalten sind also Worte oder Begriffe welche auf Ihrer optimierten Webseite stehen. Keywords sind im Grunde alles Begriffe die in den Suchmaschinen eingegeben werden. Hier genau die richtigen Keywords zu finden die Besucher in einer Suchmaschine eingeben ist wie die Suche einer Stecknadel im Heuhaufen.
  • Hat man aber das richtige Schlüsselwort gefunden und den richtigen Content dazu und wird dieses sehr oft von Anwendern in den Suchmaschinen eingegeben,ist das fast wie ein Sechser im Lotto. Je genauer diese Definition der einzelnen Schlüsselwörter auf Ihrer Webseite ist und mit den Eingaben der suchenden in das Suchfeld bei den Suchmaschinen übereinstimmt,um so öfters wird Ihre Webseite angezeigt und generiert dadurch zusätzlichen Traffic der zum Beispiel für alle Online Shops relevant und Überlebenswichtig ist
  • Kommen Sie bloß nicht in Versuchung durch falsche Schlüsselworte Ihre Positionen in den Suchmaschinen zu verbessern. Google erkennt das auch wenn Ihre Seite vielleicht für ein paar Tage weit vorne steht : Schlussendlich wird diese Abgestraft und weit nach hinten gesetzt im Index.
Welche wichtigen Funktionen und Elementaren Verknüpfungen sind damit verbunden.
Es sind noch nicht alle im Internet und schon gar nicht mit eigenen Webseiten. Aber alle die es vorhaben, können konzeptuelle Informationen im Aufbau und Ausgestaltung gebrauchen als kleine nützliche Helfer. Zu diesen gehören die Richtlinien von Google wo alles steht wie mit Keywords umgegangen und welche Rolle sie spielen zum Indexieren bei der Suchmaschine. Jeder sollte langsam wissen das eine Grundregel zur Suchmaschinenoptimierung besagt, dass der geschriebene Text mit den Keywords übereinstimmen muss um im Ranking des Google - Index nach oben zu kommen. Zwischenzeitlich haben sich aber die Spielregeln geändert und Google weicht von dem Trend ab seine Crawler und Spider nur nach Keywords im Netz suchen zu lassen. Wichtige Zusatzoptionen wie Content, Ladegeschwindigkeit und Webdesign fallen immer mehr ins Gewicht und geben den Ausschlag für ein gutes Ranking in dem Google-Index.
  • Description für Google
    Die Zeiten wo Meta - Tags bei Google im Suchindex speziell zu den Keywords an vorderster Stelle standen sind vorbei und solche aufwendigen Überprüfungen ob lieber ein Leerzeichen oder Kommas zwischen dem Content vorkommen sollten auch. Klare Aussagen von Google in seinen Richtlinien, besagen das Description - Meta - Tags bevorzugt werden in dem Zusammenhang das damit die kleinen Snippet Anzeigen bei Google besser dargestellt werden können mit dem Keyword auf der Seite. Hier sollte jeder Webmaster seine wichtigste Botschaft hinein packen, da diese von den Spidern eingelesen und in der Suchanzeige angezeigt wird.
Keywords sind Indikatoren für die Suchmaschinenund sollten auch aus diesem Blickwinkel gesehen werden. Wie sonst soll eine Suchanfrage einen Suchtreffer generieren - finden und anzeigen. Genau dieses wissen welche Macht Keywords in der Positionierung und im Ranking ausmachen, haben und versuchen immer noch unbelehrbare zu ihren Gunsten auszunutzen. Hier trennt sich aber die Spreu vom Weizen und Google schaut sehr wohl genau hin ob hier alles mit richtigen Dingen zu geht. Viele sind der Ansicht wenn einmal ein hochwertiges Keyword gefunden wurde den gesamten Text Spezifizieren zu müssen. Das wird aber so nicht mehr ohne weiteres funktionieren, da der Algorithmus speziell auf diese Schreibweise hin modifiziert wurde unlogische Textschreibweisen herauszufiltern und je nach dem wie viele Seiten noch so auf Keywords getrimmt wurden diese Webseiten zu bestrafen. Alles nachzulesen in den Google Richtlinien.



Manipulationen bringen nur schlechtes Ranking
Gehen sie davon aus das dies der falsche Weg sein wird in der organischen Websuche. Der Mitarbeiterstab bei Google wird so Themenrelevanz eingesetzt wie es die gegebene Marktsituation erfordert. Manipulationen im Keyword Bereich stehen bei diesen Spezialisten an vorderster Stelle und bringen bei nicht Einhaltung der Richtlinien nur Nachteile statt Vorteile. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Webseite mit den dazugehörigen Keywords, dazu einen guten und Informativen Text und schon sind Sie für Google ein Interessanter Lieferant von Informationen und Content, der es verdient hat entsprechend weit vorne gelistet zu werden.
  • Finger weg vom ( H1 Tag )
    Immer noch preisen manche Foren die Keyworddichte als optimal an, obwohl hier von Google klare Richtlinien genannt wurden. Hier zu gehört zum Beispiel der Irrglaube Überschriften also ( H1-Tag ) so zu optimieren das bestimmte Wörter an vorderster Position und im Artikeltext mit aufgenommen werden. Die Konsequenz aus dieser leidigen Manipulation ist eine Abstrafung von Google nach den letzten Updates. Hier wird gezielt recherchiert ob eine Überschreitung der vorhandenen ( h1) Tags vorhanden ist und bestimmte Wörter immer und immer wieder vorkommen und somit eine bewusste Beeinflussung im Rankingstatus und Positionierung zu erreichen.
Analytics zur Auswertung heranziehen
Zwischenzeitlich hat auch Google sein kostenloses Programm Analytics so geändert, dass nicht mehr eingesehen werden kann welche Sucheingaben mit dem jeweiligen Keyword im Zusammenhang standen. Hier ist sehr wohl den Verantwortlichen von Google klar geworden, dass Sie eigentlich im Grunde genommen die Verursacher wahren der vielen unsäglichen Keywordabfragen verschiedener SEO Agenturen und diesen auch noch eine Steilvorlage dazu gegeben haben.



Webmaster Tools was bringt das ?
Es ist doch nur natürlich das Software die es auf dem Markt gibt speziell dazu entwickelt wurde um genau diese Schlüsselworte ausfindig zu machen . Schaut man sich die Tools an die in AdWords zur Verfügung stehen und jedermann darauf zugreifen kann, muss man sich schon Fragen welche Parteien hier die Hauptschuld an diesem Keyword Desaster tragen. Findige SEO-Agenturen haben ja lang genug damit geprotzt jeden auf die 1.Seite in der Suchabfrage zu bringen, was übrigens auch ein Eigentor gewesen ist. In den SEO Foren geht es rauf und runter welche den die besten Keywords sind und welchen Marktwert sie darstellen. Hier werden Äpfel mit Birnen vertauscht und liegt bestimmt nicht in der Absicht von Google sich diesem Tool zu bedienen nur um die bestbezahlten Keywords herauszufinden. Resultat dieser leidlichen Geschichte ist das Google Webseiten abstraft die Überdimensioniert auf diese Topp Keywords optimiert sind. Es kann doch nicht sein das eine Devisenseite oder Bankfiliale plötzlich Autos oder Kosmetik verkauft. Genau dieser Wildwuchs wird jetzt ohne Gnade von Google in allen Richtungen durchgezogen, bis auch die letzte Manipulierte Webseite aus dem Gesichtsfeld der Suchgemeinschaft verschwunden ist.

AMAZON BUCH ANZEIGE



Copyright@ Bernd Springer 79539 Lörrach Hartmattenstrasse 55




Affiliate Partnerprogramm von Amazon
Wir versuchen Ihnen Produkte vorzustellen, die Kundenzufriedenheit sowie Artikelbeschreibung und natürlich der Preis beinhaltet und Ihnen eine gute Ausgangsposition und Hilfe beim finden im Affiliate Partnerprogramm von Amazon bereit stellt. Somit können wir unsere Internetpräsenz finanzieren. Alle auf unserer Seite erstellten Artikelbeschreibungen orientieren sich an den Artikeln und Bestsellern von Amazon und haben somit auch keinerlei Einfluss auf das Ranking oder personenbezogene Daten die ausschließlich bei Amazon liegen.
Weitere Unterseiten zu dieser Seite
Zuletzt aktualisiert: 16.04.2017

Seite bewerten
Hervorragend
Gut
Durchschnittlich
Schlecht
Schrecklich

Amazon-Themen


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de