Raubfische und Sportfischer - Forum  
Zurück   Raubfische und Sportfischer - Forum

Einzigartiger Text erstellen Seite bewerten
Views: 3188 Druckbare Version zeigen Jemanden per E-Mail auf dieses Thema hinweisen RSS Feed anzeigen. Diese Seite als PDF Dokument anzeigen.
Geschrieben: 23.07.2012 um 07:17 von bernd
Content und die Einzigartigkeit
Schreiben Sie Texte also Content für andere Webseiten ? Diese Anfragen werden immer mehr an Blogger, Forumbetreiber und SEO - Agenturen gestellt. Einzigartiger Text- also Content der noch nicht in den tiefen des Internets auftaucht, setzt Anforderungen welche an Textschreiber gestellt werden. Auch hier haben sich über die Jahre einige Anbieter zu Platzhirschen an den Content - Plattformen hervorgehoben. Schaut man bei so einem Anbieter einmal vorbei liest sich die Fülle der Angebote über alle Themen für den Augenblick sehr gut. Es ist keine Frage , dass wenn Sie solch einen Anbieter aus dem Contentbereich in Ihren Fokus nehmen auch die KOSTEN einen wichtigen Aspekt liefern.


Von 10 Cent pro Wort und nach oben keine Grenzen, müssen schon genau überlegt werden bevor man sich Texte erstellen lässt um seinen Content zu verbessern. Unternehmen und kleinere Firmen die einfach nicht die Zeit und das Personal dafür bereitstellen können oder wollen, haben hier bestimmt die richtigen Leute an der Hand Texte wie sie gebraucht werden zu liefern.


Text Spinning wird immer mehr eingesetzt und die Frage wird sein ob diese Methode den Google Richtlinien entspricht.

Text der in seiner UR Form erstellt wurde durch Software so zu verändern das daraus andere Textpassagen oder Satzstellungen generiert werden aber im Grunde immer noch der selbe Text ist, kann bestimmt bezweifelt werden und großes Misstrauen bei Google hervorrufen . Es wird nur eine Frage der Zeit sein bis diese Manipulation aufgedeckt wird. Hier werden für eine kurze Zeit bessere Platzierungen generiert aber auf lange Sicht ist diese Vorgehensweise doch sehr riskant und kann sehr schnell ein ganzes Projekt in Frage stellen. Spezielle Arbeitsgruppen bei Google werden sich unter anderem mit diesem Thema beschäftigen und vehement gegen Spa
m Seiten vorgehen. Nach den letzten Updates wurden schon etliche Seiten abgestraft und sind nicht mehr aufzufinden in der Suchmaschine.

Je mehr Content umso weiter im Ranking
Zwischenzeitlich kann man feststellen,dass Google durch die letzten Updates genauer auf Webseiten schaut, die einen gewissen Prozentsatz an Content besitzt und je mehr davon und auch noch Themenbezogen ist um so besser. Klare Sieger werden die Seitenbetreiber sein und absolute Spitzenplätze im Google - Ranking bekommen die über 1500 Worte zu einem Thema mit Content belegen. Schon jetzt werden Seiten ganz vorne im Google-Index gelistet die mit solchen Contentpaketen daher kommen. Natürlich haben solche Seiten auch den großen Vorteil, nicht mehr in teure Werbung wie AdSense oder andere Anbieter zu investieren, sondern können sich mit ausreichendem Content an die Spitze in den Suchmaschinen bringen.

Sollen Gastautoren mit einbezogen werden ?
Immer mehr werden auch Gastautoren mit einbezogen um die Wertigkeit zu erhöhen und Fachcontent zu Themen die nicht so Ihre Lesegemeinschaft entsprechen mit nötigem Content versorgt. Hier lohnt sich eine Investition in einen Gastautor immer und kann zu vernünftigen Preisen aus Einnahmen reinvestiert werden. Aber all diese Vorschläge mit Fremdtexten und Autoren, sollten wirklich erst zu Ihrer HILFE herbeigezogen werden , wenn die Thematik der Artikel Ihr Themenfeld übersteigt. Vergessen Sie nicht das dies alles nur Hilfsmittel sind die herbeigezogen werden sollten, wenn es wirklich nicht mehr anders geht.

Die Einzigartigkeit des Textes muss gewährt werden
Jeder Texter hat seinen eigenen Schreibstiel und Ihre Besucher wegen Ihrem.Kommen Sie also nicht in die Versuchung dies auf längere Zeit so weiter zu betreiben, denn dann kann es sehr Schnell passieren das sich Leser nicht mehr für Ihre Webseiten interessieren. Ihre Einzigartigkeit in der Textauswahl und dem geschriebenen Content sind der Fingerabdruck Ihrer Berichterstattung.


Zielvereinbarungen definieren
  1. Gewichtung in den Themen dürfen nicht zu einem Nebeneffekt werden sondern professioneller Content ist das Ziel. Natürlich müssen Sie bevor Sie an solche Aufgabenstellungen ran gehen eine klare Zielvereinbarung abstecken die von dem Textgestalter erstellt werden soll. Woher soll er sonst auch wissen, was Sie genau als Content sich vorstellen. Je genauer sie die Thematik umschreiben um so bessere Vorgaben hat der Textgestalter zur Projekterstellung. Machen sie sich ruhig vorher ein paar Gedanken oder Notizen wie das aussehen soll. Ist der Text erst einmal fertig und entspricht nicht dem was Sie sich vorgestellt haben, kostet es nochmals Geld dies zu korrigieren.
Qualität und Inhalt zeichnen einen Text aus
Einzigartiger Content auch "unique content " genannt wird seit Google so richtig in die vollen geht von vielen Anbietern ob nun im Suchmaschinenbereich oder Blog-Forenbereich als Grund genannt überhaupt noch sich Anmelden zu können. Seit von dem Platzhirsch Google die Anforderungen für einen guten Content verbunden mit einer guten Platzierung im Google-Index immer wählerischer wird, werden diese als "Duplikate Content" erkannten Seiten genauer geprüft und anschließend ein aus Googlesicht Rund um glücklich Paket gemacht. Nun für den Anwender, der versucht doppelte Textpassagen in anderen Webseiten einzubinden geht der Schuss nach hinten los und die Ausgabe des Textumfangs wird nur einmalig im Google-Index aufgenommen. Einzigartigkeit heißt aber auch Qualität und diese brauch nun mal seine Zeit.

Qualität der eingesetzten Texte und Manipulationen
Viele Anwender sind der Meinung,wenn ein bisschen an dem Text gedreht und hier und da ein Wort oder eine Satzstellung verändert wird ausreicht um weiteren Content zu veröffentlichen. Hier kann man nur sagen : Aufgepasst denn Google kann diese feinen Unterschiede sehr leicht erkennen und Anbieter die versuchen Manipulierte Textpassagen durch Software Neu zu gestalten sehr schnell erkennen. Langsam muss man sich wirklich Fragen ob diese Anbieter von Artikel-Manipulationssoftware noch nicht dahinter gekommen sind das natürlich Google sich in den verschiedenen Ländern wo diese Software auftaucht durch Google - Mitarbeiter gekauft und ganz genau angeschaut werden was Nötig ist um diese Manipulationen in Ihren Updates mit einzubeziehen. Also Vorsicht wenn sie sich versuchen wollen mit solch einer
Software und eventuell sogar eine Streichung aus dem Google-Index.

Schreiben Sie selber Ihren Einzigartigen Text und was soll das bringen ?

Machen Sie es wie viele tausende anderer Anwender und bestimmen Sie Ihren EINZIGARTIGEN - TEXT selber, dann sind Sie immer auf der richtigen Seite und haben auch in Zukunft einen Vorteil gegenüber anderen die dies nicht machen. OK werden viele sagen mir bleibt nichts anderes übrig wie diese Methoden anzuwenden, aus welchen Gründen auch immer. Meistens sind es aber Zeitgründe die diese Vorsätze schon im Ansatz zunichte machen. Abstrafungswellen die nach den letzten Updates durch das Land ziehen haben so manchen Betreiber dazu gezwungen in den Aufnahmebedingungen den Takt zu erhöhen und alles noch ein bisschen schwieriger zu machen wenn es um guten Content geht.

Guter Content hat seinen Preis
Aber auch hier gibt es im Servicebereich Agenturen die sich auf die Textgestaltung spezialisiert haben. Nicht das Sie jetzt der Meinung sind " OK das mache ich !" wie auch bei vielen anderen Anbietern macht nicht die Masse die Klasse sondern es sollte schon genauer hingeschaut werden bei den professionellen Textern.
Zwischenzeitlich geht auch immer mehr der Trend hin, zu Blog oder Forenbetreiber sich von diesen den Content gegen Bezahlung erstellen zu lassen. Sehr oft reicht es aus diese per Mail anzuschreiben und Sie werden erleben wie offen doch diese Betreiber sind gegenüber Ihrer Anfrage. Natürlich möchten diese auch etwas dafür bekommen, aber nicht nur zum Preis von einem Apfel und einem Ei, sondern hier können wenn geschickt verhandelt wird noch bezahlbare Aufträge herausspringen. Die Frage ist natürlich auch wenn professionelle Textgestalter unseren Content erstellen sollen wie teuer die ganze Angelegenheit wird. Große oder mittlere Firmen haben in ihrem Budget diese Kosten einkalkuliert, was kleine oder Webseitenbetreiber nicht können.

Nebenverdienst und seine Möglichkeiten
Zwischenzeitlich geht auch immer mehr der Trend hin, zu Blog oder Forenbetreiber sich von diesen den Content gegen Bezahlung erstellen zu lassen. Wenn man sich durch verschiedene Seiten ob nun Foren oder Blogs durchliest, fällt immer mehr auf das die wo diese Texte bisher an Auftragsseiten weiter gegeben haben mit der Absicht Geld zu verdienen, immer mehr dazu übergehen diese selber zu vertreiben und immer mehr auf Eigenwerbung umsteigen.


Copyright@ Bernd Springer 79539 Lörrach Hartmattenstrasse 55
Zuletzt aktualisiert: 15.04.2017

Seite bewerten
Hervorragend
Gut
Durchschnittlich
Schlecht
Schrecklich

Marketing-Anzeige
AMAZON ANZEIGE:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2018 vbdesigns.de