Raubfische und Sportfischer - Forum  
Zurück   Raubfische und Sportfischer - Forum > Fragen und Anregungen

Hinweise

Fragen und Anregungen Haben Sie Fragen oder Tipps,so können Sie diese hier reinstellen

Ankündigung
Einfach mal reinschauen bei trolla.de . Nicht nur für Angler !

Ihre Werbung auf dieser Seite


Navigation

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 17
Gesamt: 17
Team: 0
Team:  
Benutzer:  

 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.06.2017, 11:59
Micha Micha ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2016
Ort: Langenzenn
Beiträge: 12
Standard Haken tief geschluckt-abgeschnitten, zurückgesetzt und dann?

Ich hätte da mal eine wichtige Frage: Es ist hinlänglich bekannt, daß sich Aale von tief geschluckten Haken in kurzer Zeit befreien.

Wie ist das eigentlich bei anderen Fischen? Ich habe mal einen unter- bzw. knapp maßigen Zander gefangen, der den Köfi am Einzelhaken wohl bis in den Magen geschluckt hat. Da ich den Fisch zurücksetzen wollte, schnitt ich die Schnur direkt an seinem Maul ab und entließ ihn wieder in die Freiheit.
Wird der Fisch den Haken auch von allein wieder los oder ist zu befürchten, das er am festsitzenden Haken Probleme mit der Nahrungsaufnahme bekommt, krank wird und deswegen eingeht? Wie ist da der Stand der Forschung?

Würde mich mal interessieren, ob ihr schon Raubfische gefangen habt, die bereits einen oder mehrere Haken im Körper hatten und in welchem Ernährungszustand der Fisch war....
Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.3.0 ©2002 - 2021 vbdesigns.de